Aktuelle Beiträge für die Kategorie «Human Resources».

Mami entscheidet und Papi zahlt – wie der Berufswunsch junger Frauen beeinflusst wird

29. April 2015

Diese ketzerische Aussage verdeutlicht das, was wir in unserer Forschung zu Ausbildungs- und Berufsverläufen von jungen Frauen herausgefunden haben. Überspitzt gesagt: Ist die Mutter mit dem Berufswunsch der Tochter nicht einverstanden oder der Vater nicht gewillt für einen Ausbildung zu bezahlen, werden Wünsche oft „zerschlagen“. Ergebnisse aus der Forschung: In der Sozialisation sind insbesondere Eltern […]

Geschrieben von: Dr. phil. Eveline Huber

Money makes the world go around – oder doch nicht? Was Mitarbeitende antreibt Teil 2/2

27. April 2015

Ausgehend von der Feststellung, dass Mitarbeiter nicht ausschliesslich über finanzielle Aspekte zu gewinnen, zu halten und zu motivieren sind (siehe Money makes the world go around – oder doch nicht? Was Mitarbeitende antreibt Teil 1/2), stellt sich die Frage, wie ein sich daraus abzuleitendes Total Reward Management zu gestalten ist. Bild: Total Reward Management. Quelle: […]

Geschrieben von: Erika Brügger

Grafische Visualisierungen bei der Stellenübergabe – ein Werkzeug zur Externalisierung von implizitem Wissen [BACHELORARBEIT]

24. April 2015

„Mein wichtigstes Kapital hat Beine und verlässt jeden Abend den Betrieb.“ (Anonymous, zitiert nach REINISCH 2007,18) Implizites Erfahrungswissen ist hauptsächlich in den Köpfen von Mitarbeitenden gespeichert und geht daher bei ihrem Austritt aus dem Unternehmen häufig verloren. Als Grundlage von Wettbewerbsvorteilen ist dieses Wissen jedoch gerade für KMU unternehmenskritisch und muss bei einer Stellenübergabe auf […]

Geschrieben von: Janina Sutter

Money makes the world go around – oder doch nicht? Was Mitarbeitende antreibt Teil 1/2

22. April 2015

Warum sind Sie heute Morgen zur Arbeit gefahren? Weil Sie Geld verdienen müssen für Miete oder Hypothekarzins, Krankenkasse und Essen? Weil Sie sich auf den Austausch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen gefreut haben? Weil Sie gerade an einem interessanten Projekt arbeiten, dass Ihnen Anerkennung und Wertschätzung von Ihren Vorgesetzten und Kunden bringt oder Sie in […]

Geschrieben von: Erika Brügger

Mein wunderbarer Arbeitsplatz [VIDEO]

13. April 2015

Mein wunderbarer Arbeitsplatz – nur ein schöner Traum oder tatsächlich möglich? Wir streben in unserem Leben nach Glück und Zufriedenheit und verbringen gleichzeitig einen Grossteil unserer Lebenszeit bei der Arbeit. Ein guter Anlass, einmal der Frage nachzugehen, wie glücklich Mitarbeitende an ihrem Arbeitsplatz sind. Eine auf ARTE Ende Februar 2015 erschienene Dokumentation stellt innovative Konzepte […]

Geschrieben von: Annette Rath

Wandel im Recruitment – wie Firmen das Potential ihrer Mitarbeiter als Markenbotschafter nutzen

10. April 2015

Bereits seit einigen Jahren beschäftigen mich Themen wie Employer Branding, Talent Communication und Recruitment. Doch vor allem treibt mich seit jeher um, wie man diese Begriffe unter aktuellen Bedingungen der Digitalisierung neu definieren und authentischer aufladen kann und muss. Ziel muss es sein die Jobsuche und das Recruiting attraktiver und zeitgemässer zu gestalten. Das Internet […]

Geschrieben von: Christoph Skrobol

Arbeitszufriedenheit – wie entsteht sie?

1. April 2015

Am 17. September 2014 wurde der 14. Swiss Arbeitgeber Award feierlich verliehen. Das MEH belegt in der Kategorie 100-249 Mitarbeiter den 7. Rang. Das MEH ist eine Organisation für Menschen mit Körperbehinderung der Mathilde Escher-Stiftung. In der geschützten Werkstätte des MEH finden Menschen mit Körperbehinderung motivierende Arbeitsplätze (vgl. Beitrag Wie entsteht Arbeitsmotivation trotz tiefem Lohn […]

Geschrieben von: Lukas Fischer

Welche technologischen Trends werden in Zukunft den Alltag des HR massgeblich verändern?
Teil 1/10

23. März 2015

Die digitale Revolution hat auch das HR und hier vor allem das Recruiting bereits seit geraumer Zeit erfasst. Und beide werden ihr in Zukunft in noch viel stärkerem Masse ausgesetzt sein. Erfahrungsgemäss stellen wir uns unsere Zukunft als mehr oder weniger lineare Extrapolation aus in der Vergangenheit Gelerntem und selbst erlebter Gegenwart vor. Mehr oder […]

Geschrieben von: Stefan Winzenried

Wie Coaching die Führung von Verwaltungsräten unterstützt

20. März 2015

Investoren, Regulatoren und andere Stakeholdern hinterfragen heute die Führung von Verwaltungsräten mit mehr Wachsamkeit, forscherem Blick und genauerer Prüfung. Eine effektive Führung im Verwaltungsrat ist daher wichtiger geworden. Effektive Führung zeigt sich schon in der Zusammensetzung des Verwaltungsrats Gemäss PwC’s 2014 Annual Corporate Directors Survey ist ein wachsender Prozentsatz von Verwaltungsräten zufrieden mit der Zusammensetzung […]

Geschrieben von: Dr. Beatrice Sigrist

Beruf und Privatleben: Status quo

4. März 2015

Gemäss der Eidgenössischen Volkszählung, Bundesamt für Statistik (2013), organisieren sich rund 95 Prozent der Paarhaushalte mit Kindern unter 7 Jahren nach einem der folgenden Modelle: Traditionelles bürgerliches Modell Frau nicht erwerbstätig, Mann Vollzeit erwerbstätig (29,3%) Modernisiertes bürgerliches Modell Frau Teilzeit erwerbstätig (Pensum 1-49%), Mann Vollzeit erwerbstätig (29%) resp. Frau Teilzeit erwerbstätig (Pensum 50-89%), Mann Vollzeit […]

Geschrieben von: Dr. phil. Eveline Huber